Handeln bei psychischen

Problemen von Jugendlichen.

 

Vergünstigter ensa Erste-Hilfe-Kurs für 100 Jugendgruppenleitende 

 

Jugendgruppenleitende sind wichtige Bezugspersonen für Jugendliche und haben einen besonderen Zugang zu ihnen. Sie können frühzeitig erkennen, wenn es Jugendlichen psychisch nicht gut geht und rechtzeitig Hilfe vermitteln.

Im ensa Erste-Hilfe-Kurs für die psychische Gesundheit Jugendlicher werden das Grundwissen und die Fähigkeiten erlernt und geübt, die dafür notwendig sind.

 

Gesuch Kursvergünstigung

Sind Sie Jugendgruppenleiter*in, zwischen 18 und 22 Jahren alt und selbst noch in Ausbildung? Stellen Sie jetzt mittels E-Mail-Formular ein Gesuch für einen vergünstigten ensa Kurs für die psychische Gesundheit Jugendlicher.

Ihre Beteiligung an den Kurskosten bestimmen Sie selbst (mind. CHF 50.-). Wird Ihr Gesuch genehmigt, erhalten Sie einen Gutscheincode, den Sie auf ensa.swiss/jugend/kurs für einen ensa Kurs Fokus Jugend einlösen können. Es werden laufend neue Kurse aufgeschaltet.

Kursziele: ensa Erste Hilfe für die psychische Gesundheit Jugendlicher

- Sie helfen psychische Probleme frühzeitig zu erkennen und dadurch rechtzeitig Hilfe anzubieten.
- Sie lernen Basiswissen über psychische Krankheiten.
- Sie lernen und üben konkrete Erste-Hilfe-Massnahmen bei Problemen und Krisen.
- Sie wissen, wie sie auf eine betroffene Person zugehen, ihr beistehen, sie unterstützen und informieren können.
- Sie wissen, wie sie sie zu professioneller Hilfe ermutigen können.

Symptome einer psychischen Belastung im Jugendalter mit Pubertätsproblemen verwechselt und nicht als Symptome einer Erkrankung erkannt. Dabei ist es gerade bei jungen Menschen wichtig, Beeinträchtigungen früh zu erkennen und zu behandeln. Denn unbehandelte psychische Erkrankungen behindern die persönliche, schulische und berufliche Entwicklung und erschweren einen gelingenden Start ins Leben, beruflich wie privat.

Mit der Unterstützung der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft bietet Pro Mente Sana 100 Jugendgruppenleitenden im Alter von 18 bis 22 Jahren, die selbst noch in Ausbildung sind, den ensa Erste-Hilfe-Kurs für die psychische Gesundheit Jugendlicher vergünstigt an.